Urteile

22 11, 2016

Rückwirkung einer Rechnungsberichtigung

2016-11-22T10:44:16+01:00Dienstag, 22. November 2016|Kategorien: Allgemein, Einkommensteuer, Unternehmer, Urteile|Tags: , |0 Kommentare

Positive Nachrichten vom Europäischen Gerichtshof Rückwirkung einer Rechnungsberichtigung Der Gerichtshof der Europäischen Union hat entschieden, dass die Ergänzung einer unvollständigen Rechnung zurück wirkt. Der Vorsteuerabzug aus der ursprünglichen Rechnung bleibt erhalten. Dieses Urteil widerspricht dem deutschen Recht, das eine solche Rückwirkung nicht anerkennt. In dem entschiedenen Fall ging es konkret um die Ergänzung der ursprünglich ausgestellten Rechnung um [...]

15 06, 2015

Investitionsabzugsbetrag kann im Folgejahr aufgestockt werden

2015-06-15T15:17:58+02:00Montag, 15. Juni 2015|Kategorien: Allgemein, Investitionsabzugsbetrag, Unternehmer, Urteile|Tags: , |0 Kommentare

Neues Urteil vom Bundesfinanzhof zum Investitionsabzugsbetrag [one_third spacing="yes" last="no"] Links zum Thema: Gesetzestext "Investitionsabzugsbetrag" Urteil des Bundesfinanzhof zur Aufstockung des Investitionsabzugsbetrags [/one_third] [two_third spacing="yes" last="yes"] Ist eine bestimmte Betriebsgröße nicht überschritten, eine Investitionsabsicht vorhanden und macht der Unternehmer Angaben zum begünstigten Wirtschaftsgut, kann er für die künftige Anschaffung oder Herstellung eines abnutzbaren beweglichen Wirtschaftsguts des [...]